Astro Night Staffel 1: Kochen mit den Sternen


In der ersten Staffel der vierzehntägig ausgestrahlten „Astro Night“ koche ich für die einzelnen Sternzeichen, vom Zeichen Widder bis zum Zeichen Fische. Ein großer Teil der Kochshows entstand auf meiner Reise durch Europa im Herbst 2019, man kann sich also überraschen lassen von den wunderbaren Gegenden in Frankreich, Spanien und Portugal! Das ganz besondere an meinem Astro Kochen: Alle Rezepte sind vegetarisch und auch für Veganer möglich.

 

Ich koche für den Widder und begebe mich dazu in den Nationalpark Vogesen und erkunde die wilde Landschaft. Für den Widder gibt es nach einem spannenden Tag in der Natur dann Ofengemüse mit frischen Kräutern.

 

Für das Zeichen Stier begebe ich mich in eine Stadt voller Traditionen: Nach Luxembourg! Dort bereite ich die berühmten „Gromperekichelcher“ zu, ein luxemburgisches Nationalgericht.

 

Heute koche ich für das Zeichen Zwillinge – in einer der interessantesten Städte der Welt. Sei dabei und lass Dich überraschen!

 

Für das Zeichen Krebs begebe ich mich in den geheimnisvollen Wald von Huelgoat. Und nach der Wanderung gibt es ein herrlich traditionelles Gericht aus Österreich!

 

Kochen für das Zeichen Löwe, das muss nicht immer Viersterneküche sein. Auf einem der schönsten Plätze in Portugal bereite ich für die sonnenhungrigen Löwen ein herrliches Menü zu.

 

Unter Palmen koche ich heute für das Zeichen Jungfrau ein typisch indisches Gericht: Linsen Dahl. Die Jungfrau Qualität, das ist Analyse, Ordnung und Sorgeum die Gesundheit. Die klassisch indische Küche mit viel Gemüse und gesunden Gewürzen passt hier ausgezeichnet.

 

Für das Zeichen Waage begebe ich mich in den Olivenhain. Hier am Rande der Tabernas Wüste hängen im November die reifen Oliven an den Bäumen und die Sonne strahlt vom Himmel – die perfekte Gegend für die ästhetisch ausgerichtete Waage.

 

Die Skorpion Energie ist eine Energie, die auf Wahrheit und Tiefe ausgerichtet ist. Der Skorpion Mensch will es auf jeden Fall wissen, auch in Sachen Kulinarik. Kein Wunder also, dass zu ihm ein scharfes Curry passt. So scharf, dass die Tränen kommen.

 

Schütze und Kochen – das muss etwas Besonderes sein! Passend zum Jahreswechsel trifft sich das Good News Wochenschau Team und ich bereite ein veganes Fondue zu!

 

Für den Steinbock koche ich heute erdig und jahreszeitengerecht. Dem Zeichen Steinbock werden die Wurzelgemüse zugeordnet – was liegt also näher, als selbst gemachte Kartoffelgnocchi mit einem Wurzelgemüsesugo zu servieren?

 

Dem Zeichen Wassermann werden die Themen Networking, Visionen und individuelle Entfaltung zugeordnet. Wenn es ums Essen geht, kann es durchaus sein, dass das Leben gerade so interessant ist, dass der Wassermann Mensch vergisst, zu essen 😉 Wenn er/sie aber daran denkt, dann darf es spannend und exotisch sein. So wie das Thai Curry, das ich heute zubereite.